Ausflugsziele

Der Ort Oderwitz

 

Er wird gebildet aus den Ortschaften Oberoderwitz und Niederoderwitz und hat ca.5700 Einwohner. Oberoderwitz ist mit ca.2700 Einwohnern eine relativ kleine Gemeinde, aber trotzdem an Attraktionen reich gesegnet. Drei intakte Bockwindmühlen, die zu besichtigen möglich sind. Davon ist die Birkmühle die Attraktivste, die auch für Eheschließungen genutzt werden kann. Ein Reiterhof, die Sommerrodelbahn, das Klettergebiet Spitzberg, Asphaltkegelanlage und bequeme Einkaufsmöglichkeiten, gemütliche Gaststätten geben unseren Gästen die Möglichkeit ihre Ferientage sinnvoll zu gestalten.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Heimatmuseen von Eibau, Herrnhut und Großschönau. Freibäder in Eibau, Obercunnersdorf, Niederoderwitz und Großschönau sind für Wasserratten sehr willkommene Bademöglichkeiten.

Der gusseiserne Aussichtsturm von Löbau, die Spreequelle am Kottmar in Walddorf, das nahe Zittauer Gebirge sind für Wanderfreunde lohnende Ziele. Auch Reisen ins benachbarte Tschechien und Polen sind jetzt grenzenlos möglich.

 

Die Bilder wurden fotografiert von: M.Richter (Bernstadt a.d. Eigen), H.Wüstling (Oderwitz)

 

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter:

 

www.oderwitz.de

www.oberlausitz.com
www.zittauer-gebirge.com

www.zittauer-gebirge-tour.de

www.zvon.de

www.neisse-go.de

 

Weitere Ausflugsziele finden Sie auch hier:

Stellen Sie den Mauszeiger auf das Bild für die Erläuterung.